Mais de 50 Biliões de dólares em Tether (USDT) foram transferidos das fronteiras chinesas em 2020

De acordo com um relatório da empresa de análise na cadeia Chainalysis, os endereços da Tether na China foram responsáveis por mais de 50 bilhões de dólares em transferências fora das fronteiras do país este ano.

Tether encontra Takers

Tether, a quarta maior moeda criptográfica por limite de mercado, é uma moeda estável que, segundo se diz, é suportada por 1:1 com o USD. E enquanto seus usos comuns – desde movimentar fundos através de trocas criptográficas até servir como uma reserva de valor, Chainalysis apontou que contornar os regulamentos de fronteira também encontrou seus tomadores.

„Nos últimos doze meses, com a economia chinesa sofrendo devido às guerras comerciais e à desvalorização do yuan em diferentes pontos, vimos mais de 50 bilhões de dólares de moedas criptográficas serem transferidos de endereços na China para endereços no exterior“, disse Chainalysis.

Os regulamentos chineses contra a fuga de capitais são rígidos. O país permite aos indivíduos um máximo de apenas 345.330 yuans (cerca de 50 mil dólares) para compra em uma instituição financeira a cada ano. Isto é para anular grandes conversões de yuan para moeda estrangeira.

E enquanto os cidadãos historicamente têm confiado na compra de imóveis em terras estrangeiras – e até mesmo pinturas – para mover suas economias, a moeda criptográfica está agora servindo como uma opção, disse a firma.

Chainalysis observou que o uso do Tether permitiu aos usuários evitar a volatilidade associada com Crypto Genius e outras moedas criptográficas, especialmente quando bilhões de ativos estão sendo movimentados.

Para ilustrar, se alguém na China enviasse $1 bilhão de dólares de Bitcoin para fora das fronteiras e o ativo caísse 10% no processo, o receptor receberia apenas $900 milhões – um corte maciço de $100 milhões.

Mineiros de Bitcoin e Comerciantes Movem USDT

No entanto, nem todos eles movimentaram fundos necessários para fugir aos regulamentos, observou Chainalysis:

„Obviamente, nem tudo isto é fuga de capitais, mas podemos pensar em 50 mil milhões de dólares como o limite absoluto para a fuga de capitais via moeda criptográfica da Ásia Oriental para outras regiões.“

O relatório acrescentou que os famosos mineiros de Bitcoin da China – que controlam mais de 60% da taxa de haxixe do Bitcoin e ganham bilhões em receitas a cada ano – também podem ser responsáveis por algumas das conversões do Tether. As empresas de mineração são de capital intensivo, e os mineiros fazem regularmente levantamentos para cobrir os enormes custos envolvidos.

O relatório concluiu que cidadãos chineses, comerciantes e os mineiros de Bitcoin do país movimentaram bilhões usando o Tether este ano, em um movimento que insinuou a fuga de capital.

Praktische FRITZ!Apps erweitern Ihre FRITZ!Box, Smartphones und Tablets um neue Funktionen.

Sie stehen als kostenlose Downloads für iOS und Android zur Verfügung. Mit FRITZ!Apps können Sie Ihr Heimnetzwerk in der Tasche mitnehmen.  Sie können auch mit den neuen Apps mit handy auf fritzbox zugreifen und so alles besser kontrollieren. Sie von überall per Smartphone oder Tablett auf Ihre FRITZ!Box zu oder telefonieren Sie mit Ihrem Handy über das Festnetz, wenn Sie sich in Ihrem WiFi-Empfangsbereich befinden – all das und mehr ist mit FRITZ!Apps möglich. Erhältlich als kostenloser Download für Android und iOS.

mit handy auf fritzbox zugreifen

MyFRITZ!App

MyFRITZ!App für iOS und Android ermöglicht Ihnen den Fernzugriff auf Ihre FRITZ!Box. Abrufen von FRITZ!NAS-Inhalten oder Betreiben von Smart Home Geräten, auch wenn Sie unterwegs sind.
Erfahren Sie mehr
FRITZ! App Fon

FRITZ!App Fon verbindet Ihr iPhone oder Android-Smartphone über Wireless LAN mit Ihrer FRITZ!Box und bietet Ihnen eine komfortable Möglichkeit, von zu Hause aus über Festnetz und Internet zu telefonieren.
Erfahren Sie mehr
FRITZ!App Medien

Mit FRITZ!App Media können Sie die Medienwiedergabe in Ihrem Heimnetzwerk bequem steuern – zum Beispiel Videos auf Ihrem Smart TV oder Musik auf Ihrem Mediaplayer.
Erfahren Sie mehr
FRITZ!App WLAN
FRITZ!App WLAN

Mit FRITZ!App WLAN können Sie Ihr Android-Gerät schnell und einfach mit drahtlosen Routern wie der FRITZ!Box verbinden. Die App bietet auch einen detaillierten Überblick über nahegelegene drahtlose Netzwerke.
Erfahren Sie mehr
FRITZ! App TV

FRITZ!App TV ist die ideale Ergänzung zum FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, mit dem Sie alle unverschlüsselten Kanäle Ihres Kabelanbieters zu Hause auf Ihrem Tablett oder Smartphone sehen können.
Erfahren Sie mehr
FRITZ! App Cam

FRITZ!App Cam macht es Ihnen leicht, Ihr Android-Smartphone oder Tablett in eine Webcam zu verwandeln. Diese App zeichnet automatisch Bilder von dem auf, was vor der Kamera passiert und stellt sie auf einer Website zur Verfügung.
Erfahren Sie mehr
FRITZ!App Ticker
FRITZ!App Ticker

Ob zu Hause oder unterwegs, der FRITZ!App Ticker informiert Sie über verpasste Anrufe und ermöglicht es Ihnen, direkt über die Anrufliste und das Telefonbuch Ihrer FRITZ!Box zurückzurufen.

MyFRITZ!App auf einen Blick

Fernzugriff auf Ihre FRITZ!Box

Mit MyFRITZ!App können Sie jederzeit bequem auf die Anrufliste und die Sprachnachrichten Ihrer FRITZ!Box zugreifen, auch wenn Sie unterwegs sind. USB-Speichermedien, die an Ihre FRITZ!Box angeschlossen sind, können auch bequem über die App aus der Ferne angesprochen werden. Einfacher und sicherer geht es bei der Flexibilität nicht!

Sichern Sie sich den Zugriff auf Ihre FRITZ!Box und angeschlossene Speichergeräte, wenn Sie unterwegs sind.
Betrachten Sie die FRITZ!Box Anrufliste und hören Sie Nachrichten auf den Anrufbeantwortern ab.
Smart Home Fernbedienung
Für Smartphones und Tablets mit Android oder iOS

Fernzugriff auf Ihre FRITZ!Box
Die Vorteile von MyFRITZ!App auf einen Blick
MyFRITZ!App auf einen Blick
FritzApps
MyFRITZ!App 2 für Android

FRITZ!OS 6.50 oder höher
MyFRITZ!App 2 auf Google Play
MyFRITZ!App für Android
MyFRITZ!App auf Google Play
MyFRITZ!App für iOS
MyFRITZ!App im App Store
Ständiger Zugriff auf das Heimnetzwerk

Bilder, Musik, Videos und vieles mehr: Mit MyFRITZ!App können Sie auf den internen FRITZ!Box-Speicher sowie auf angeschlossene USB-Speichergeräte zugreifen. Der Zugriff auf die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box ermöglicht es Ihnen, Einstellungen zu konfigurieren, Informationen anzuzeigen und alle Funktionen aus der Ferne zu verwalten.
Für Smartphones, Tablets, Android und iOS

MyFRITZ!App ist für Android und iOS verfügbar und läuft sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets.

Wie der Service selbst ist auch MyFRITZ!App für alle FRITZ!Box-Nutzer kostenlos und in wenigen Schritten einsatzbereit. Für die Einrichtung ist lediglich eine drahtlose Verbindung zu Ihrer FRITZ!Box erforderlich. Nach der Registrierung übernimmt die App automatisch die entsprechenden Einstellungen.

Anrufliste und Anrufbeantworter auch unterwegs

Eine der praktischen Funktionen der App ist der Fernzugriff auf Ihre FRITZ!Box Anrufliste, mit der Sie auch unterwegs überprüfen können, ob Sie zu Hause Anrufe erhalten haben. Wenn ein Anrufer eine Nachricht auf einem Ihrer FRITZ!Box Anrufbeantworter hinterlassen hat, können Sie diese sofort anhören.

Ein- und Ausschalten und Anzeigen von Messungen aus der Ferne

Mit MyFRITZ!App können Sie Smart Home Geräte bequem ein- und ausschalten, während Sie unterwegs sind. Sie können die bereits erfassten Stromverbrauchsdaten auch aus der Ferne auswerten.