$8,5K und dann $3K – Der Bitcoin-Preisaufruf dieses Händlers läuft

By admin No comments

$8,5K und dann $3K – Der Bitcoin-Preisaufruf dieses Händlers läuft

Der Bitcoin-Preis (BTC) hat sich in den vergangenen zwei Wochen stark von 5.200 $ auf 7.200 $ erholt, trotz des nachlassenden Appetits auf risikoreiche Anlagen, einschließlich Einzelaktien und Krypto-Währungen. Ein prominenter Händler sagte die gesamte Preisbewegung bei Bitcoin Profit von Bitcoin seit dem anfänglichen Rückgang von 10.500 $ auf unter 6.000 $ voraus, und mittelfristig bleibt der Trend der digitalen Anlagegüter düster.

Preisbewegung bei Bitcoin Profit verstehen lernen
Die Gründe für eine kurzfristige Erholung auf 8.500 Dollar

PentarhUdi, ein bekannter technischer Analyst und Händler, der in der Vergangenheit mehrere Bitcoin-Marktzyklen geschickt vorhergesagt hat, schätzte zunächst, dass der Bitcoin-Preis in der ersten Februarwoche von 10.500 $ auf 5.800 $ fallen würde.

Am 10. Februar 2020 erklärte der Händler, dass auf der Grundlage von Kerzendochten 10.500 $ technisch gesehen ein niedrigeres Tief auf Makroebene sei, und angesichts der Tatsache, dass dieses Niveau ein historisch starker Widerstand sei, sei ein Rückgang auf 5.800 $ sehr wahrscheinlich.

Unter Berufung auf PentarUdis Vorhersage von 10.500 bis 5.800 Dollar sagte der Krypto-Wal- und Bitfinex-Händler Joe007:

„Es gibt einen und nur einen TA-Analytiker auf der Welt, den ich wirklich respektiere, und erst heute, vor wenigen Stunden, kam er mit dieser Analyse auf den Tisch“.

Aufgrund eines erheblichen Ausverkaufs am US-Aktienmarkt und der sich verschlimmernden Coronavirus-Pandemie, die inzwischen über die USA und Europa hinweggefegt ist, verlängerte der Preis von Bitcoin seinen Abwärtstrend und fiel an den Krypto-Terminbörsen auf 3.600 Dollar.

Die Tatsache, dass die Käufer schnell eingriffen, um den Einbruch zu kaufen und den Preis von 3.600 auf 5.200 Dollar drückten, veranlasste PentarUdi zu der Annahme, dass der Bitcoin-Preis kurzfristig wahrscheinlich auf 8.500 Dollar steigen wird.

PentarUdi erklärte:

„Dies sollte von wöchentlichen sma 200 ($5.200) auf tägliche sma 200 ($8.500) ansteigen. Das Aufbrechen der oberen Trendlinie macht diese rückläufige Zählung ungültig. Ich erinnere daran, dass dies ein hypothetisches rückläufiges Ergebnis von zuvor veröffentlichten Ideen ist.

Als Vorsichtsmaßnahme warnte PentarhUdi, dass Bitcoin infolge der aktuellen globalen Finanzpanik wahrscheinlich immer noch unter 3.000 Dollar fallen wird, nachdem es über 8.000 Dollar hinaus wieder gestiegen ist.

Nach Angaben des Händlers:

„Ich habe ein rückläufiges Ziel zwischen $1.800 und $2.500. In diesem Fall werden wöchentlich 200 SMA gebrochen und zum Widerstand werden. Viele Male und Affords werden es erfordern, sie zu brechen und sie zu unterstützen.“

BTC-USDT-Tages-Chart

Kurz gesagt, der Bitcoin-Preis erlebt derzeit eine Erholungsrallye zum 200-Tage-SMA, ein Punkt, der in den letzten Jahren als starker Widerstand gewirkt hat. Es besteht jedoch die große Wahrscheinlichkeit, dass die gesamte Rallye anfällig für eine tiefe Korrektur wird.

Die nächste Aufwärtsbewegung könnte ein Fake-out sein.

Angesichts der Instabilität auf dem globalen Aktienmarkt und der schrecklichen Warnungen der Regierungen, dass die neuartige Coronavirus-Pandemie in den nächsten Monaten möglicherweise zu mehr Todesfällen führen könnte, könnte eine Erholung auf 8.500 Dollar immer noch eine Bullenfalle sein.

Am 29. März sagte Anthony Fauci, der Direktor des US-amerikanischen National Institute of Allergy and Infectious Diseases, dass das Coronavirus möglicherweise zu 200.000 Todesfällen führen könnte.

Wenn die Bemühungen zur Eindämmung des Ausbruchs in den USA und in Europa scheitern und die Entwicklung eines Impfstoffs 12 bis 18 Monate dauert, könnte die Stimmung an den Krypto- und Aktienmärkten eine noch tiefere Baisse erfahren.